Erste Hilfe für den Führerschein

Du bist kurz davor deine Freiheit durch den Führerschein noch etwas zu erweitern? Jeder fiebert diesem Moment entgegen. Wir würden uns freuen wenn du eine passende Fahrschule für dich gefunden hast……

Genauso Wichtig wie die passende Fahrschule ist der passende Anbieter für deinen Erste Hilfe Kurs. Da kommen wir ins Spiel…..

Unser Team an Dozenten welche alle aus der Ersten Hilfe, dem Rettungsdienst oder sogar der Notfallmedizin kommen, werden dir in angenehmer Athmosphäre die Erste Hilfe näher bringen sodass du am ende des Kurses nicht nur den „Wisch“ in der Hand hast sondern sogar noch was für deinen Weg im Auto oder auf dem Motorrad mitnimmst.

Sprich uns einfach an oder komm zu einem der offnen Termine. Wir verhelfen dir zu zu einem erlebnissreichen Erste Hilfe Kurs

Roberts Fahrschule in Haldern, Isselburg und Bocholt vertraut auf unseren Service. Wir bedanken uns bei Robert Kretschmer für das entgegengebrachte Vertrauen und freuen uns auf noch Zahlreiche Kurse. Roberts Fahrschule geht völlig Neue Wege des Unterrichts…..Digitales Lernen von zu Hause aus oder von egal wo ihr seit. Per Streaming direkt in die Fahrschule

Die Fan Fahrschulakademie Niederrhein mit Sitz in Dinslaken und Filialen in Hünxe , Wesel, Voerde und Oberhausen vertraut ebenfalls auf unseren Service und unser Lehrkonzept. Wir holen die Fahrschüler dort ab wo sie vom „Erste-Hilfe“ Wissen her stehen und gestalten den Lehrgang Realitätsnah und nicht zu Überzogen. Dennoch werden alle Inhalte vermittelt.

Allgemeine Kursinformationen

Kursdauer:9 UE a 45 Min (7,5 Stunden inkl. Pausen)
Teilnehmerzahl:Während der Corona Pandämie ist die Lehrgangsgröße auf 10 Teilnehemer begrenzt. Mehr Teilnehmer sind unter Beachtung folgender Regel möglich: 5 Quadratmeter pro Teilnehmer
Kosten:Die Lehrgangskosten belaufen sich zur Zeit auf 38,00 € pro Teilnehmer inkl. Umsetzung der Hygienevorschriften zum Schutz vor Covid-19
Kursort:In unseren Schulungsräumen oder Inhouse in Ihrem Unternehmen
Kursschwerpunkte:– Auffinden einer Person
– Kontrolle der Vitalfunktionen
– Absichern der Unfallstelle
– Helmabnahme durch zwei Helfer
– Absetzen des Notrufs
– Stabile Seitenlage
– Beatmung
– Herz-Lungen-Wiederbelebung
– Schock
– Wundversorgung/Verbände
– Umgang mit stark blutende Wunden
– Umgang mit Knochenbrüchen
– Verbrennungen, Hitze-/Kälteschäden
– Verätzungen
– Vergiftungen
– zahlreiche praktische Übungsmöglichkeiten